Auf dem Weg zur integrativen Medizin

Liste Integrative Medizin - Austausch am 6.7.22 um 20 Uhr

In der LIMed haben sich integrativmedizinisch arbeitende Ärztinnen und Ärzte zusammengeschlossen, um den Dialog innerhalb der Ärzteschaft zu fördern.

Die Liste Integrative Medizin (LIMed) kandidiert seit 2019 erfolgreich für Landesärztekammerwahlen. Sie setzt sich aus hochmotivierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachrichtungen, Tätigkeits- und Interessenbereichen zusammen. Sie alle eint die Überzeugung, dass in Zukunft die gesamte Vielfalt der Methoden zum Wohle aller Patient*innen in den Praxisalltag zu integrieren sei. Diese Überzeugung möchten die Vertreter*innen der LIMed auf berufspolitischem Wege in die Gremien der Ärztekammern tragen. So möchten sie  zu einem Systemwechsel von ökonomisierter zu patientenorientierter Medizin beitragen.

Die Liste Integrative Medizin ist vollständig unabhängig und losgelöst von Berufsverbänden oder Fachgesellschaften. Es gibt keine formale Verbandsstruktur. So ermöglichen wir den engagierten Kolleg:innen einen individuellen Freiraum für ihre föderal bestimmten Anliegen. Jede engagierte Ärztin, jeder interessierte Arzt sind bei uns willkommen.

Immer am ersten Mittwoch im Monat um 20 Uhr findet ein allgemeiner Austausch für alle engagierten und interessierten Ärztinnen und Ärzte statt. Wenn auch Sie an der Videokonferenz teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Wir senden Ihnen gern die Zugangsdaten.

Hier geht es direkt zur LIMed-Seite.

Zurück
Die farbige Grafik zeigt die wichtigsten Botschaften der LIMed und beschreibt die Ziele der LIMed.
Die farbige Grafik zeigt die wichtigsten Botschaften der LIMed und beschreibt die Ziele der LIMed.