Auf dem Weg zur integrativen Medizin

Anthroposophische Medizin
Wenn Organe „erkalten“: Von Sinusitis bis Pneumonie

Informationen

Veranstaltungskategorie: Webinar
Datum: 09.11.2022 - 09.11.2022
Ort: online
Bildungsträger: Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland
www.gaed.de

Kurszeiten:

Mittwoch, 09. November 2022 | 19:30 bis 21:00 Uhr


Referenten:
Fachärztin für Allgemeinmedizin Astrid Sterner

Teilnahmegebühr:
20,00 €
Preiskategorien von 10 bis 20 Euro

Fördermöglichkeiten:
Ermäßigung A
Studententarif

Zugangsvoraussetzung:
ÄrztIn
FachärztIn
StudentIn
A-Diplom
andere

Fachrichtung:
Allgemeinmedizin

Anzahl der Unterrichtsstunden:
2

Anzahl der Teilnehmer:
400

Qualifikation:
Fortbildung
Weiterbildung

Zuständige Landesärztekammer:
Landesärztekammer Baden-Württemberg

Buchung

Der Kurs "Wenn Organe „erkalten“: Von Sinusitis bis Pneumonie" (Anthroposophische Medizin) kann über den Bildungsträger Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland gebucht werden.


Wenn Organe „erkalten“: Von Sinusitis bis Pneumonie - wie stärken wir die oberen und unteren Luftwege nachhaltig? Therapieprinzipien der Anthroposophischen Medizin mit dem Fokus auf Organpräparaten
Organpräparate gehören essenziell zur Anthroposophischen Therapierichtung. Sie verstärken und spezifizieren die Wirkung von Arzneimitteln in Hinblick auf ein bestimmtes Organ und stellen darüber hinaus ein eigenes Therapieprinzip dar.
Referent:innen: Astrid Sterner und Dr. med. Markus Roggatz

Mittwoch, 09. November 2022 | 19:30 bis 21:00 Uhr
Stornierung bis 09. November 18:00 Uhr
Der Livestream wird in die Mediathek gestellt


Zurück zur Übersicht